Halloween Cake Pops

Ich muss zugeben, Halloween ist noch ein paar Tage hin. Aber ich freue mich immer wahnsinnig auf diesen Tag und fange schon entsprechend früh an alles vorzubereiten. Es müssen Einladungskarten für die Party gebastelt werden, Deko für den Partyraum und kleine Mitgebsel für die Kinder gekauft werden und natürlich plane ich schon früh die kleinen Halloween-Snacks.

Vielleicht gehört ihr auch zu denen, die schon früh mit der Planung anfangen. Wenn ja, dann kommt hier ein leckeres Cake Pop-Rezept für eure Halloween-Party.

Das braucht ihr:
einen abgekühlten Rührteigkuchen
ein Frosting
orange Schokoladenkuvertüre
orangegefärbten Zuckerdekor
Tube mit Zartbitter Kuvertüre
Lolliestiele

Als erstes backt ihr einen gewöhnlichen Rührteig und lasst ihn abkühlen.
In der Zwischenzeit könnt ihr das Frosting zubereiten. Verrührt dazu 115 g Butter und 250 g Frischkäse mit dem Handrüher und fügt dann 200 g Puderzucker hinzu. Alles gut verrühren und ggf. Aromen hinzugeben.

Harte Ränder und Krusten würde ich dann vom Rührteigkuchen abschneiden. Zerbröselt nun den Kuchen, bis feine Krümel entstehen. Mischt das Frosting unter, bis eine klebrige Masse entsteht und formt damit kleine Kugeln (circa 3-4 cm Durchmesser).
Die fertig geformten Kugeln stellt ihr für 15 Minuten ins Eisfach oder gut 60 Minuten in den Kühlschrank.
Währenddessen erwärmt ihr die Schokoladenkuvertüre im Wasserbad und lasst diese schmelzen.
Die vorher zurecht gelegten Lolliestiele circa 1-2 cm in die Glasur tauchen und dann sofort in eine Kuchenkugel stecken. Trocknen lassen. Dann den Kuchenlollie in die Glasur tauchen und vollständig überziehen.
Kugel abtropfen lassen und zum Abkühlen und Trocknen in einen Styroporblock stecken. Anschließend mit dem eingefärbten Zucker verzieren.

Die Styroporblöcke habe ich vorher in schwarzes Geschenkpapier mit weißen Punkten eingeschlagen.

Ich muss zugeben, dass ich schon so einige Anläufe brauchte, um einen vernünftigen Cake Pop hinzubekommen. Bei den Kürbisgesichtern ist es allerdings nicht ganz so schlimm, wenn es nicht 100% perfekt ist.dsc08851

Am Ende habe ich noch die Gesichter mit dunkler Schokoladenkuvertüre auf die Cake Pops gemalt. Ich hatte mich am Ende dazu entschlossen, die Cake Pops hinzustellen. Für das Bemalen des Gesichtes natürlich relevant.

Die fertigen Cake Pops auf einen Teller stellen und wer mag die Stiele noch mit einem Home Made Tag versehen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr meine Halloween Tags HIER herunterladen! Einfach auf dickerem Papier ausdrucken, zwei Löcher rein und auf die Stiele fädeln!

Lasst es euch schmecken!

unterschrift2

Advertisements

2 thoughts on “Halloween Cake Pops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s